• Beim Spieletreff "Die Krone spielt" haben wir die erste Partie Obsucurio gespielt. Ein Kooperationsspiel bis zu acht Personen, bei denen die Zauberer in eine mysteriöse Bibliothek eindringen und ein Buch (das Grimoire) entwenden. Zusammen mit dem Buch versuchen sie die Bibliothek wieder zu verlassen. Das Buch unterstützt die Zauberer dabei, es darf aber nicht sprechen, sondern nur über Bilder Tipps geben. Die Zauberer müssen sich jede Runde entscheiden, durch welche der 6 Türen sie gehen wollen. Unter den Zauberern gibt es einen Verräter, dieser versucht die Gruppe in die Irre zu führen.

    Uns hat das Spiel sehr viel Spaß gemacht. Man braucht aber auch eine Gruppe, die sich auf darauf einlässt und nicht alles todernst nimmt. Es wurde viel gelacht und diskutiert. In unserer Runde hat der Verräter gewonnen. In jeder Runde erschweren verschiedene Fallen den Zauberern die Flucht. Die Anzahl der Fallen richtet sich danach, wie schnell die Gruppe ihre Entscheidungen trifft. Berät sich die Gruppe steht sie unter dem Zeitdruck einer Sanduhr.

    Obscurio kommt bei uns sicher wieder auf den Tisch.