Die Klinik (Giant Roc)

  • In "Die Klinik" baut Ihr Raum für Raum euer eigenes Krankenhaus auf, stellt Personal ein und behandelt Patienten. In sechs Runden steigert Ihr so hoffentlich die Beliebtheit Eurer Klinik und werdet so Sieger des Spiels. In jeder Runde habt Ihr drei Aktionen, wobei Euch die drei Aktionsmöglichkeiten Räume Bauen, Person einstellen und Patienten von der Warteschlange in die Klinik holen zur Auswahl stehen. Ihr dürft aus den Aktionsmöglichkeiten frei wählen und dabei auch eine zwei Mal ausführen.

    Ihr könnt eines oder mehrere Gebäude Bauen die sich über mehrere Stockwerke erstrecken können. Dabei gibt es einiges zu beachten, jedes Stockwerk benötigt ein Stationszimmer, Behandlungsräume und ein Langer müssen angrenzen. Dabei dürfen nie gleiche Räume benachbart sein. Eröffnet verschiedene Fachbereiche indem Ihr die entsprechenden Stationen baut, fügt z.B. einen OP oder ein Labor hinzu um Euch weiter taktische Vorteile zu verschaffen.


    Die Ärzte stellt Ihr direkt von der Universität ein, je länger sie dort verweilen um so höher ist ihre Qualifizierung, aber auch Ihr Gehalt. Zusätzlich könnt Ihr Pflegekräfte einstellen, mit Ihnen könnt Ihre die Differenzen zwischen Qualifikation des Arztes und Schwere der Erkrankung des Patienten ausgleichen. Beide können vier unterschiedliche Stufen habe, nur wenn sie gleich sind oder Ihre Ausgleichen könnt, ist Eure Behandlung erfolgreich. Zuletzt gibt es noch Hilfskräfte für die Lager wodurch Ihr Betriebskosten einsparen könnt.


    Am Ende jeder Runde werden Eure Behandlungserfolge geprüft, geheilte Patienten bringen Euch abhängig von der Schwere der Erkrankung Geld. Konntet Ihr einen Patienten nicht behandeln wird er eine Stufe kränker, würde er auf Stufe fünf Rutschen, stirbt er, das kostet euch Ansehen. Als nächstes müsst Ihr für alle Räume in eurem Krankenhaus Betriebskosten bezahlen und natürlich die Gehälter des Personals. Da Eure Ärzte so schwer gearbeitet haben fallen Sie nun alle eine Stufe, außer sie sind schon ganz unten. Als letztes könnt Ihr noch Geld vom Einkommen der aktuellen Runde in Beleibtheit umwandel, vorausgesetzt Ihr hab noch etwas übrig oder Ihr legt etwas zurück für die nächste Rund.


    Ein tolles Spiel das uns sehr gefallen hat und einen hohen Wiederspielreiz erzeugt hat. Außerdem sind in der Deluxe-Ausgabe noch einige Mini Erweiterungen enthalten.

    Einziges Manko, die Anleitung weißt ein paar kleine Lücken auf und ist nicht optimal strukturiert was den Einstieg erschwert. Die Bonusblättchen sind leider gar nicht erklärt und die Hälfte davon ist nicht selbsterklärend. Vielleicht sind sie auf dem Beilageblatt erklärt, welche in unserm Spiel leider nicht mit dabei war.


    "Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Worts Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt“, (Friedrich Schiller, 1759-1805)