Root + Flussvolk Erweiterung

  • Root ist ein 2-4 (6 mit Erweiterung) Spieler Asymmetrisches Strategie Spiel.


    Jeder Spieler übernimmt die Kontrolle über eine der spielbaren Fraktionen, jede Fraktion spielt sich anders und hat andere Ziele um Sieg punkte zu Sammeln und um das Spiel schließlich zu gewinnen.


    Jedes Spiel hat 6-8 Runden ein Spiel dauert 60-90 Minuten wenn alle Spieler mit den Regeln vertraut sind.


    Da sich jede Fraktion anders spielt dauert es eine weile alle Regeln für jede Fraktion zu verinnerlichen. Hat man dies allerdings einmal getan ist das Spiel sehr Strategisch und besonders beim Spiel mit 2 Spielern kann ein Fehler über Sieg und Niederlage entscheiden.


    Bei bestimmten Fraktions Zusammensetzungen und erfahrenen Spielern ist es für manche Fraktionen unmöglich zu gewinnen.


    Der Vagabund zum beispiel hat keine Chance wenn alle anderen Spieler diesen angreifen.


    Das Spielfeld besteht aus mehreren Lichtungen, die jeweils einer Klasse (Fuchs,Maus oder Hase) zugeordnet ist.

    Diese Klassen sind wichtig da man je nach Fraktion passende Handkarten dieser Klasse benötigt um Aktionen vorzunehmen.


    Es gibt auch eine Rückseite "Winter" in dem die klassen den Lichtungen zufällig zugeordnet werden und so ganz neue Taktiken genutzt werden müssen.


    Karten besitzen neben einer Klasse auch einen herstellbaren Effekt der Sieg punkte oder Vorteile wie eine zusätzliche Bewegung geben kann.


    Diesen muss man herstellen indem mann je nach Fraktion die Herstellungskosten der Karte ausgibt.


    Kämpfe werden mit 2 10 Seitigen Würfeln entschieden mit den zahlen 0-3. Der Angreifer benutzt dabei immer den höheren Wurf. (Ausnahme Waldland Allianz)


    Jede Runde besteht aus Morgenröte, Tageslicht und Dämmerung in der jeweils je nach Fraktion spezielle Aktionen möglich sind.


    im Grund Spiel enthaltene Fraktionen:


    Die Waldland Allianz:

    Die Waldland Allianz bekommt als Verteidiger immer den höchsten Wurf


    Diese Fraktion hat einen langsamen Start wird aber gegen Ende des Spiels sehr gefährlich


    Die Waldland Allianz kann in einer Runde sehr viele Punkte sammeln und kann so in einem Zug an allen anderen vorbei ziehen wenn diese nicht aufpassen.


    Diese Fraktion bekommt dafür punkte Sympatie auf Lichtungen zu platzieren.


    Die Allianz stellt mit Sympathie her.


    Kriegshandlungen führt die Allianz mit Offizieren aus die man vorher in Basen die man ebenfalls vorher errichten muss ausbildet.


    Die Vagabunden:

    Spielt man als einsamer Vagabund kann man mit anderen Spielern Bündnisse schmieden, Spielern karten im austausch für Gegenstände geben.


    Man wählt zu beginn einen bestimmten Vagabunden aus einer Auswahl jeder mit anderen Start Gegenständen und Vorteilen.

    Je nachdem welchen Vagabunden man wählt spielt man ein wenig anders.


    Man bekommt Punkte für das erfüllen von speziellen aufgaben, für die Unterstützung von Spielern und für das Besiegen verfeindeter Krieger.


    Bewegen Kämpfen ect. Tut man mit Gegenständen die jede runde erneuert werden.



    Der Horst

    Der Horst muss sich immer an sein Dekret halten das jede Runde eine Karte hinzugefügt bekommt.


    Dieses gibt vor welche Aktionen durchgeführt werden müssen geht das nicht verliert der Spieler Siegpunkte.


    Der Horst erhält Punkte für das halten von Horsten auf Lichtungen.


    Der Horst stellt mit Horsten her.


    Marquie de katz

    Marquie de katz beherrscht die Lichtungen und versucht diese nun zu halten.


    Die Marquie bekommt Punkte für das Bauen von Gebäuden


    DIe Marquie hat zu beginn des Spiels auf jeder Lichtung Krieger


    DIe Marquie kann jede runde 3 Aktionen durchführen und sich weitere mit Vogelkarten(Joker karten) kaufen.


    In der Erweiterung enthalten:


    Die Erweiterung enthält eine Anleitung für kooperative Spiele gegen einen von dem Spiel gesteuerten Gegner.

    diesen zu besiegen stellt durchaus eine Herausforderung dar.


    Das Flussvolk

    Das Flussvolk ist eine Händler Fraktion die durch den Verkauf von Diensten und das Sammeln von Reichtum Siegespunkte bekommt.


    Der Echsenkult

    Die wohl komplexeste Fraktion bekommt durch das halten von Gärten und einer speziellen Handlung Punkte


    Der Echsenkult kann für jede Handkarte eine Aktion durchführen die Handkarten werden danach aber meist nicht abgelegt

    sondern zurück auf die Hand genommen.


    So kann der Echsenkult solange ihm keine Karten geklaut werden stetig viele Aktionen durchführen


    Der Echsenkult verliert karten wenn seine Gärten zerstört werden.


    und Zusätzliche Vagabunden


    Fazit:

    Root ist ein sehr Taktisches Strategie spiel das durch seine Asymmetrie einen sehr hohen wiederspiel Wert besitzt. Der durch die Erweiterung noch einmal gesteigert wird.Das Spielmaterial ist Qualitativ. Fehler oder Unklarheiten gibt es nicht.


    Gerade die Winter Seite des Spielbretts macht das Spiel unendlich spielbar.

  • Wir haben Root geschenkt bekommen aber noch nicht die Möglichkeit gehabt es zu spielen. Vielleicht hätten ja noch mehr Leute Lust es am FritZel einmal auszuprobieren? stick

    Ich würde es gerne einmal spielen.

    Vielen Dank für die tolle und ausführliche Rezension. :thumbup: