Buntes Burano

  • So - und jetzt noch eine Partie "Buntes Burano" zu dritt:


    Ein kurzweiliges hübsches Spiel. Kurze und einfache Regeln. Spieldauer 20-30 Minuten. Es hat uns allen drei Spaß gemacht und ist als Absacker oder Spiel für Zwischendurch sehr gut geeignet. Es geht darum eine Straße mit fünf Häusern zu bauen. Nach Möglichkeit sollen alle Häuser in einer Farbe gebaut werden und keine gleichfarbigen Häuser nebeneinander. Gelingt dies nicht muss man Siegpunkte abgeben. Ausgesucht wird reihum. Man nimmt immer Karten einer Reihe von unten oder oben 1-3 Karten. Der Startspieler wechselt jede Runde. Nimmt man weniger wie drei Karten bekommt man 1-2 Münzen. Das Karten bauen kostet zwischen 1-5 Münzen, je nachdem wieviele Karten man in einer Runde bauen möchte. Ist ein Haus fertig gestellt bekommt man entweder einen Gast oder Einheimischen, der einem am Ende Siegpunkte einbringt. Wieviele Siegpunkte ist immer davon abhängig für was die entsprechende Karte Siegpunkte bringt. Das können Katzen oder Blumen auf den Karten darüber sein, oder z.B. alle Ladengeschäfte in einer Reihe im Erdgeschoss. Tolles kleines Spielchen.