Azul - Der Sommerpavillon

  • Heute auf der Messe Stuttgart habe ich Azul - Der Sommerpavillon gespielt.

    Der dritte Teil von Azul hat mehr mit dem Ersten gemeinsam. Hat mir sehr gut gefallen. Lohnt sich auf jeden Fall :thumbup:

    Für den Sommerpavillon werden rautenförmige, gleichfarbige Blüten gelegt. Für jede Blüte sind sechs Steine notwendig.

    Außen müssen die Blüten gleichfarbig sein und in der Mitte eine Bunte.

    Die Punktewertung entspricht im Wesentlichen der des ersten Azul. Es gibt mehr, je mehr Steine bereits angrenzen.

    Neu sind Bonusfelder, die vollständig umschlossen werden müssen. Gelingt das, darf man sich aus einer dafür vorgesehenen Auslage 1-3 zusätzliche Steine nehmen. Die zweite Änderung besteht darin, dass man erst alle Steine einsammeln muss und am Schluss gelegt wird. Vier Stück darf man auf dafür vorgesehenen Feldern in die nächste Runde mitnehmen. In jeder Runde gibt es eine andere Farbe als Joker, die beliebig verwendet werden kann.

    So finde ich es total gelungen. Eine Fortsetzung die der ersten sehr ähnlich ist und doch eine ganz andere Dynamik entwickelt danke